Loading...
Angebot!

Rotwild 130-150cm

  • 🦌 Sehr schöne echte Hirschfell, Rotwildfell, Hirschdecke
  • 🖐️ Haptik: Sehr schönes Fell, tolles Haar
  • 🌍 Herkunft: Aus Bayern, Gerbung in Deutschland, von Alpenfell
  • 📏 Maße: Ca. 130-150cm Länge und 90-110cm Breite
  • 🧰 Verwendung: Ideal als Dekoration oder als Sattelunterlage (Reiten)

79,90 77,90 inkl. Mwst

Nicht vorrätig

Die Hirschfelle von Alpenfell® stammen aus bayerischen Rotwildgattern. Die Rohfelle werden anschließend in einer Gerberei in Deutschland gegerbt. Es handelt sich um Winterfelle. Die Hohlhaare sind wesentlich dichter und länger als im Sommer. Man erkennt es an der rot-braunen Zeichnung. Im Sommer ist das Fell rot verfärbt.

Die Maße betragen zwischen 130-150cm Länge und 90-110cm Breite. Die Haarlänge beträgt im Winterfell ca. 3-4cm.

Auf Grund des Ein- und Ausschusses, können sich im Fell vernähte Löcher befinden. Entstehen solche Löcher, werden diese vom Gerber direkt vernäht. Auf der Fellseite sind sie nicht mehr zu erkennen.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann sich jedes Fell von der Farbe (Naturfarbton), Zeichnung und Größe unterscheiden. Auch kann sich der Ein- und Ausschuss an unterschiedlichen Stellen befinden.

Die Rotwildfelle eigenen sich ideal als Sattelunterlage für Pferde, als Teppich oder Bettvorleger oder auch für Mittelaltergewänder. Natürlich kann es auch für weitere Dekorationszwecke verwendet werden. Zu beachten ist jedoch nur, wenn die Haare entgegen ihrer Haarrichtung beansprucht werden, brechen diese mit der Zeit ab.

Die Felle sind sehr einfach zum Pflegen. Verunreinigungen können mit einer Fellbürste rausgekämmt werden. Niemals sollten die Felle gewaschen werden, da durch den Gerbprozess Fett und Feuchtigkeit entzogen wird. Dadurch ist die Lederseite atmungsaktiv und elastisch. Das Waschen hätte zur Folge, dass die Haare brechen und das Leder hart wird. Wird beim Reiten das Fell durch den Pferdeschweiß nass, sollte dieses an einer sonnengeschützten Stelle ausgelüftet werden. Direkte Sonneneinstrahlung (UV-Strahlung) soll vermieden werden.

Die Felle werden mit einer traditionellen und schonenden Alaungerbung (Weißgerbung) gegerbt.