FAQ /  
Fragen
und
Antworten

Durch die schonende Alaungerbung eignen sich die Felle nicht zum Waschen.

Das Wasser wäscht die Mineralsalze aus dem Fell heraus. Dadurch wird das Leder hart und das Haar verfilzt sich.
Bei Wildtierfellen wird das Hohlhaar durch den Waschvorgang gebrochen. 

Pflege

Das Leder kann durch Walzen und Kneten wieder weich werden, aber der ideale Feuchtigkeitsgehalt muss abgewartet werden. Der natürliche Lanolingehalt (Wollwachs) lässt das Fell nicht verschmutzen. Meistens reicht es bereits aus, wenn das Fell an der frischen Luft für 2-3 Tage ausgelüftet wird. Starke Verschmutzungen an der Fellseite können mit etwas Wasser und Seife ausgewaschen werden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Lederseite nicht durchnässt wird, da diese ansonsten aushärtet. Darüber hinaus eignet sich auch eine Wollbürste, mit der das Fell ausgebürstet werden kann. Eine weitere Möglichkeit ist, das Fell für ca. 15-20 bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner zu reinigen. Staubpartikel und Fremdkörper fallen so aus dem Fell heraus.

Gerbung

Die Schaffelle werden mit einer traditionellen und schonenden Alaungerbung (Weißgerbung) gegerbt. Dabei kommen nur natürliche Inhaltsstoffe wie Mineralsalze, Mehl, pflanzliche und tierische Fette zum Einsatz. Es kommen keine Chromsalze und vor allem keine Chrom VI-Salze zum Einsatz.

Geprüfte Qualität von einem sehr bekannten deutschen Unternehmen. Auf Wunsch, können die Prüfberichte per E-Mail zugesandt werden. Dadurch können Sie sehen, dass die Felle weit unter den Grenzwerten sind. 

Geruch

Bitte beachten Sie, dass es sich um frisch gegerbte Felle handelt. Diese können noch den typischen Gerbgeruch aufweisen. Dieser Geruch ist ganz natürlich und verfliegt nach kurzer Zeit. Sollte dieser Sie jedoch stören, können Sie die Felle zusätzlich für 2-3 Tage an der frischen Luft auslüften lassen.

Denken Sie daran, es sind echte Schaffelle die ökologisch gegerbt wurden. Daher bleibt der Schafgeruch zum Teil noch vorhanden. Dies ist ein Qualiätsmerkmal, jedoch ist jeder Mensch anders und nimmt Gerüche anders wahr. Manche empfinden es als angenehm, für die anderen stinkt es. Daher schreiben Sie uns an, wenn etwas nicht passt.

Hinweise

Hier können Sie sich die aktuellste Pflegehinweise als PDF downloaden -> Pflegehinweise

Weitere Möglichkeiten bei starkem Geruch: 2-3 Tage lüften oder mit Febreze behandeln. Sollte dies zu keinem gewünschten Ergebnis führen, kontaktieren Sie uns bitte sofort. Wir finden dann ein Lösung. 🙂 Wir sind für Sie da!

Messen

Die Felle werden fellseitig immer vom Kopf schräg zu den Keulen gemessen. Dies kann zur linken als auch zur rechten Keule erfolgen. Die Breite wird immer an der breitesten Stelle gemessen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Schaffellen um Naturprodukte handelt. Daher können wir auch bei größeren Bestellmengen nicht immer die exakt gleichen Längen garantieren. Ein genaues Messen der Felle ist logistisch leider nicht möglich.

Baby- und Schlafunterlage

Verwenden Sie Schaffelle nicht als Babyunterlage! Das weiche Fell kann ein Faktor beim plötzlichen Säuglingstod (SIDS) sein! Es gibt dazu keine wissenschaftlichen Beweise, jedoch wird von Medizinern ausdrücklich davor gewarnt! Wenn Sie ein Schaffell als eigene Bettunterlage verwenden wollen, legen Sie immer ein dünnes Baumwoll- oder Leintuch darüber. Dadurch können keine Haare in die Atemwege gelangen. Des Weiteren unterstützt dies die Feuchteregulation des Felles.